Bauzeit Consult Ingenieurgesellschaft mbH


Terminplanung

 

Rahmen- und Detailterminplanung | Termincontrolling | 4D-Terminplanung

 
 
Die ganzheitliche Ablaufplanung sowie die projektbegleitende Weiterentwicklung der Planung und Bauausführung sind die Kernpunkte einer erfolgreichen termingerechten Realisierung von Bauprojekten. Dabei spielt ein turnusmäßiges Termincontrolling und die Analyse der Terminentwicklung sowie die übersichtliche Bündelung der Informationen eine wichtige Rolle zur Erreichung der Termin- und Kostenziele.
 
 

Rahmen- und Detailterminplan

Im Rahmen der Terminplanung werden auf Grundlage der vorhandenen Projekt- und Objektstrukturen sowie in enger Abstimmung mit allen Projektbeteiligten Rahmen- bzw. Detailterminpläne erstellt. Bedarfsweise ist dabei jederzeit die Darstellung variabler Terminplanstrukturen (Objekt- und Gewerkestruktur) möglich.


 

Termincontrolling

Die terminliche Überwachung des Bauprojektes erfolgt in turnus-mäßigen Abständen. In Form von Pendellisten oder der Erfassung vor Ort wird der entsprechende Bautenstand erfasst und in einem Soll-Ist Vergleich fortgeschrieben. Der Terminkontrollbericht dokumentiert die Terminentwicklungen und schlägt Kompensations- bzw. Beschleunigungsmaßnahmen vor.

 


 

4D-Terminplanung

Durch die Anwendung des Building Information Modeling werden die Bauabläufe in der 4D-Planung transparent dargestellt. Weitere Vorteile sind eine Verbesserung des Schnittstellenmanagementes, der Logistikplanung, der Kostenverfolgung sowie eine höhere Qualität der Planung und Ausführung.

Weitere Informationen zur 4D-Terminplanung erhalten Sie hier.


 

Instrumente

Für die Erstellung von Balken- und Netzplänen sowie Zeit-Wege-Diagrammen kommen folgende Softwarelösungen zur Anwendung:

 

 

  • ACOS plus eins
  • Asta PowerProject
  • Microsoft Project
  • Primavera P3/P6
  • Tilos